Navi

News

Über...

Kontakt

Archiv

Abonnieren

Partnerseiten Links

Story

Zur Story

Wichtig!LESEN

Liebe mit Hindernissen

Kapitel1

Band

Tokio Hotel

Bill

Tom

Gustav

Georg

About Avril

Bio

Bilder

Werbung

Anbieter
Design
_____________________________________________________________________
__________________________Kapitel 1__________________________________

Die Wellen tragen mich hin zu dir
alles was ich will ist hier
bei dir

Schau mich an
geh nicht weg
ist alles vorbei
sag das nicht

es wird niemals mehr so sein
niemals mehr so sein

Alles ist anders als sonst
Alles ist trauriger als sonst
Alles ist dunkler als sonst

Was passiert mit mir?
Bist du nicht mehr hier?
Wieso gehst du weg?
Wieso spielst du nur mit mir?

Schau mich an
geh nicht weg
ist alles vorbei
sag das nicht

Es wird niemals mehr so sein
niemals mehr so sein....

Die Meschen schreien. Sie jubeln mir zu. Mir, Mia 16 Jahre aus Bielefeld. Mir, Mia der Sängerin der Band “The Voice”.
Tränen laufen mir über die Wangen. Freundens Tränen.
Ich bin so glücklich wie schon lang nicht mehr.
Wir gehen von der Bühne. Es ist ein Unglaubliches Gefühl. Unser erster Bühnenauftritt. Er war unbeschreiblich. Ich bin so Stolz auf mich und meine Jungs.
Die andren sehn erschöpft aus. Seh ich auch so aus?
Nico kommt auf mich zu. “Mia, so gut wie heute warst du noch nie! Das war echt klasse!” Strahlen auf seinem Gesicht und auch ich kann mein grinsen nicht unterdrücken. Es stimmt, ich war heute echt besser als sonst. Ob es an dem Publikum lag?
Wir gehen in unsere Umkleide. Ein kahler Raum. Blos ein Sofa und ein Tisch stehen hier drin. Unsere Getränke mussten wir uns selbst mitbringen. Ich nehme einen kräftigen Schluck Wasser und schaue mich im Spiegel an.
Bin das wirklich ich? Ist das wirklich die sonst schüchterne Mia die jetzt auf der Bühne total aus sich rausgekommen ist? War das schon immer in mir?
“Wenn wir so weiter üben wird vielleicht ein Manager auf uns aufmerksam”, sagt Micha.
“Klar. Wahrscheinlich noch David Jost und der nimmt uns dann sofort unter Vertrag, stimmts?”, scherzt Kai.
“Na klar und dann wohnen wir später in der gleichen Loft wie Tokio Hotel”, sage ich mit einem fettem Grinsen auf dem Gesicht.
Die Jungs wissen, dass ich ein großer Fan der Band bin.
Bei einem Konzert von ihnen habe ich mich sogar mal vor die Absperrungen geschmuggelt um ihnen noch näher zu sein.
Saki und die andren Bodyguards waren zu sehr damit beschäftigt die hysterisch kreischenden Groupies zurückzuhalten, als mich wieder hinter die Absperrung zu schicken.
Glück für mich. So konnte ich wenigstens besser Foto von meinen Lieblingen machen. Nebenbei bin ich nämlich noch begeisterte Hobby Fotografin. Ich habe sogar schon mal einen Preis gewonnen.
Aber auf den bin ich nicht besonders Stolz. Ich hatte so gut wie keine Konkurrenz. Stolz bin ich auf das was ich heute Abend geleistet hab, Nein auf das was Wir heute Abend geleistet haben.
“Jungs, ich bin so stolz auf uns.”
Kai, Micha und Nico grinsen mich nur an.
Kai ist 17 und unser Bassist, Micha ist auch 17 und Unser Schlagzeuger und Nico...ja Nico ist 18 unser Gitarrist und mein Freund. Ich bin glücklich, dass ich ihn hab. Er ist der beste Freund den man sich vorstellen kann.
Er ist lieb nett und unheimlich romantisch. Manchmal frage ich mich wer in unsrer Beziehung eigentlich das Mädchen ist...Ich oder er?
Weiter komme ich nicht mit meinen Gedanken, denn plötzlich klopft es an unserer Tür.
Gratis bloggen bei
myblog.de